Pressestimmen

Pressestimmen

09. September 2017 | kr

Reithalle in Konzertsaal verwandelt

Blasorchester Langenhagen am 12. September bei den Mitschkes

Schulenburg (kr). Alljährlich verwandelt das Ehepaar Georg und Christa Mitschke seine rustikale Reithalle in Schulenburg, Dorfstraße 80, in einen Konzertsaal der besonderen Art. Dort entsteht dann mit handwerklichem Geschick die Bühne für das Blasorchester der Stadt Langenhagen, das am Dienstag, 12. September, ab 19 Uhr für das traditionelle Serenadenkonzert verantwortlich...

Weiterlesen
12. November 2016 |

Filmmusik neu arrangiert

Jahreskonzert de Blasorchesters am Sonntag, 11. Dezember

Langenhagen. "100 Jahre Kino für die Ohren." Unter diesem Titel lädt das Blasorchester Langnehagen zum diesjährigen Jahreskonzert ein. Am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr im Theatersaal an der Rathenaustraße präsentiert das Orchester die Arbeit der vergangenen Monate. Intensiv wurden Musikstücke vorgeschlagen und ausgewählt, um ein rundes Erlebnis durch ein komplettes Jahrhundert der Filmmusik zu gestalten. Das Repertoire beinhaltet unter anderem einen der bekanntesten Märsche der Filmgeschichte, bei den Klängen des "Superman March" denkt man an zahlreiche Produktionen aus...

Weiterlesen
31. Oktober 2016 | Sandra Köhler

Wenn Kino durch die Ohren geht

Blasorchester Langenhagen

Langenhagen. "100 Jahre Kino für die Ohren": So lautet der Titel des Jahreskonzertes des Blasorchesters der Stadt Langenhagen. Es beginnt am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr im Theatersaal Langenhagen. Die Musiker unter der Leitung von Harald Sandmann präsentieren einen Querschnitt durch ein komplettes Jahrhundert der Filmmusik. "Ein Konzert aus den wunderbaren Klängen der ...

Weiterlesen
30. Dezember 2015 | kr

Tolle Resonanz bei Heiligabendkonzert

41. gemeinsame Aktion von Blasorchester und ECHO

Langenhagen (kr). Auch das diesjährige vom Langenhagener ECHO gegenüber der Elisabethkirche veranstaltete Weihnachtskonzert fand eine hervorragende Resonanz. Dabei handelte es sich bereits um die 41. Veranstaltung dieser Art, und wie in jedem Jahr musizierte eine Besetzung des Blasorchesters der Stadt Langenhagen. Unter der Leitung von Trompeter Gero Kretschmer präsentierten sich die 20 Musiker in allerbester Spiellaune. Und es war schon eine liebgewonnene Tradition, dass zum Auftakt die bekannte im Jahr 1837 entstandene Weihnachtsweise „Alle Jahre wieder“ erklang, schon lange das Motto dieser ...

Weiterlesen
23. Dezember 2015 |

Weihnachtliche Klänge

Langenhagen. Klingende Weihnachtsgrüße übermittelt das Langenhagener ECHO beim Konzert unter freiem Himmel am Donnerstag, 24. Dezember, von 17 bis...

Weiterlesen
22. Dezember 2015 |

Würdiger Abschluss des Konzertjahrs

Blasorchester Langenhagen verabschiedet sich mit gelungenem Auftritt in die Winterpause - Neue Musiker gesucht

LANGENHAGEN. Festliche und vorweihnachtliche Klänge sind in der stimmungsvoll geschmückten Elisabethkirche ertönt, in der das Blasorchester der Stadt Langenhagen anlässlich des Weihnachtsmarkts musizierte. Harald Sandmann, der Anfang des Jahres den Taktstock übernommen hatte, bewies mit seiner Stückauswahl ein geschicktes Händchen, sodass wieder die eine oder andere Überraschung für die Zuhörer dabei gewesen ist. Zum Auftakt erklangen „Zwei Krönungsintraden“ von Jiri Ignac Linek, die zur Krönung Kaiserin Maria Theresias 1745 komponiert wurden. Mit dem Werk „Crith Mhonadh (Crimond Church Fantasia)“, einer Originalkomposition für ein sinfonisches Blasorchester von Alfred Bösendorfer, ging die Reise ins nordöstliche Schottland. In sechs unterschiedlichen musikalischen Bildern, die das Orchester ansprechend präsentierte, wurde die Geschichte des kleinen Orts Crimond und...

Weiterlesen
19. Dezember 2015 | kr

Weihnachtliche Klänge

41. Aktion des Langenhagener ECHO und des Blasorchesters

Langenhagen (kr). „Alle Jahre wieder“ ist nicht nur der Titel eines der bekanntesten deutschen Weihnachtslieder, sondern auch das Motto einer Veranstaltungsreihe, die das Langenhagener ECHO nun schon zum 41.Mal mit dem Blasorchester der Stadt für die Langenhagener Bürger als klingende Weihnachtsgrüße durchführt. Traditionell finden diese Konzerte Heiligabend von 17 bis 18 Uhr zwischen zwei Gottesdiensten gegenüber der Elisabethkirche auf dem Theissen-Platz statt. Eine 20-köpfige Formation musiziert auch in diesem Jahr unter der Leitung...

Weiterlesen
28. Oktober 2015 |

Benefizkonzert des Blasorchesters

Ortsbürgermeister Andreas Hartfiel am Tresen

Krähenwinkel. 45 Musiker des Blasorchesters, unter der Leitung von Harald Sandmann, gaben nun im Dorfgemeinschaftshaus ein Benefizkonzert und begeisterten die Zuhörer. Mit rund 130 Gästen war der Saal ...

Weiterlesen
19. September 2015 | kr

Eine Veranstaltung mit Kult-Status

Blasorchester mit tollem Serenaden-Konzert bei Mitschkes

Schulenburg (kr). Das Konzept scheint auf den ersten Blick ziemlich simpel zu sein. Man funktioniere eine Reithalle in einen Konzertsaal um, statte ihn mit rustikalem Mobiliar aus, verpflichte ein Blasorchester, und heraus kommt eine tolle Veranstaltung. Das würde natürlich überhaupt nicht funktionieren, ständen hinter dieser Planung nicht ebenso beliebte wie einfallsreiche Gastgeber mit einem riesigen Freundeskreis. Die Rede ist von den in ihrer Art einzigartigen Serenaden-Konzerten, die Georg und Christa Mitschke seit mehr als zwei Jahrzehnten in Zusammenarbeit mit dem Blasorchester der Stadt Langenhagen in Schulenburg auf die Beine stellen. Und diese Veranstaltungen haben sich längst zu Events mit Kultstatus entwickelt. Wer etwa erst eine Stunde vor Beginn der immer sehr gut besuchten Konzerte...

Weiterlesen
03. September 2015 | kh

Auftritt in der Reithalle hat schon Tradition

Blasorchester spielt zum 22. Mal beim Stadtteilkonzert

Ein Orchesterkonzert in einer Reithalle - geht das? Klar, und zwar ziemlich erfolgreich. Zum 22. Mal spielt das Blasorchester der Stadt Langenhagen in der Reithalle Schulenburg. SCHULENBURG. Das Stadtteilkonzert in Schulenburg ist fester Bestandteil im Terminkalender des Blasorchesters der Stadt Langenhagen und der Langenhagener. Wie bereits die 21 Male zuvor sind die Musiker in diesem Jahr wieder bei Familie Mitschke zu Gast und freuen sich, dem...

Weiterlesen
02. Mai 2015 | kr

Anderer Dirigent musste einspringen

Blasorchester Langenhagen begeisterte beim großen Jahreskonzert

Langenhagen (kr). Bei diesem Konzert stimmte einfach alles: Das Orchester präsentierte sich bestens vorbereitet, die Solisten überzeugten, die Moderation stimmte rundum, und auch das Programmheft genügte professionellen Ansprüchen. Die Rede ist vom Jahreskonzert des Blasorchesters der Stadt Langenhagen, das jetzt im Theatersaal unter dem Motto "Ein Lied kann eine Brücke sein" im Theatersaal über die Bühne ging. Dabei hatte es im Vorfeld dieses musikalischen Großereignisses noch am Freitag eine böse Überraschung gegeben: Harald Sandmann, der sich im Theatersaal als neuer Chef des Orchesters zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorstellen wollte, musste nach einer fiebrigen Erkrankung das Bett hüten. In diese Bresche sprang dann kurzfristig Henning Klingemann, Leiter des "Modern...

Weiterlesen
01. April 2015 |

Ein weiterer wichtiger Schritt

Jahreskonzert des Blasorchesters am 25. April im Theatersaal

Langenhagen. Ein gutes Jahr ist vergangen und so hieß es für die rund 50 Musiker des Blasorchesters Langenhagen wieder Koffer packen. Unter der Leitung von Harald Sandmann, der den Taktstock am Anfang des Jahres von Kai Philipps übernommen hat, zog sich das Orchester für ein Wochenende in den Harz zurück. Wie im vergangenen Jahr schlugen die Musiker ihr Quartier in der Jugendherberge in Wernigerode auf. Diese verfügt über ein modernes Musikhaus mit einem Probensaal, der erstmals von den Langenhagenern genutzt werden konnte. Optimale Bedingungen, um sich für das bevorstehende Jahreskonzert am 25. April vorzubereiten. Mit der Übernahme des Blasorchesters der Stadt Langenhagen durch Harald Sandmann wurde ein weiterer wichtiger...

Weiterlesen
26. März 2015 | swa

50 Musiker üben für ihren großen Auftritt im Theatersaal

Kartenvorverkauf hat begonnen: Blasorchester der Stadt lädt für Sonnabend, 25. April, zum Jahreskonzert ein

LANGENHAGEN. Wer vor Publi kum musizieren will, muss auch üben. Das gilt auch für das Blasorchester der Stadt Langenhagen. Die 50 Musiker haben sich zusammen mit dem neuen Leiter Harald Sandmann - er übernahm den Taktstock Anfang des Jahres von Kai Philipps in den Harz für Proben zurückgezogen. Mit der Übernahme Sandmanns sei...

Weiterlesen
29. Januar 2015 | kr

Sandmann übernahm Dirigentenstab

Neue Führungsriege beim Blasorchester der Stadt Langenhagen

Langenhagen (kr). Wichtige Veränderungen in seiner Führungsriege meldet das Blasorchester der Stadt Langenhagen. Der geschäftsführende Vorstand wird jetzt gebildet von Geschäftsführer Gero Kretschmer, im Orchester Registerführer der Trompeten, seinem Vertreter Steffen Elbing, ebenfalls Trompeter, und Finanzwart und Flötistin Katrin Völz. Außerdem gehört mit Harald Sandmann ab sofort, und das ist neu, auch der musikalische Leiter dem Vorstand an. Und mit der Wahl unseres neuen Dirigenten“, so betonte Gero Kretschmer in einem Gespräch mit dem Langenhagener Echo, „haben wir sicherlich einen Glücksgriff getan.“ Harald Sandmann habe beim Probedirigieren auf Anhieb sämtliche Musiker überzeugt und sich problemlos gegen einige Mitbewerber durchgesetzt. Der 1968 in Schmallenberg geborene Dirigent und studierte Tubist ist seit dem 1. Oktober 2013 zweiter Musikoffizier und stellvertretender Leiter des renommierten Heeresmusikkorps Hannover. Zurückblicken ...

Weiterlesen
17. Dezember 2014 | kr

Zum 40. Mal klingende Weihnachtsgrüße

Heiligabend wieder gemeinsame Aktion von ECHO und Blasorchester

Die Rede ist von den Konzerten auf dem Theissen-Platz gegen über der Elisabethkirche: Auch in diesem Jahr musiziert dort am 24. Dezember von 17 bis 18 Uhr eine 20-köpfige Formation des Blasorchesters der Stadt Langenhagen. Die musikalische Leitung hat auch in diesem Jahr Trompeter Gero Kretschmer, der kürzlich einstimmig zum Geschäftsführer des Blasorchesters gewählt wurde. Zu den Musikstücken zählen Heiligabend Titel wie „Winter Wonderland“, „Mary's Boy Child“, „Rudolf das kleine Rentier“, „Jingle Beils“, „Feliz Navidad“, „Leise rieselt der Schnee“, „Vom Himmel hoch“, „Süßer die Glocken nie klingen“, „Tochter Zion“, „Leise rieselt der Schnee“, „Ihr Kinderlein...

Weiterlesen
19. November 2014 | kr

Zum 40. Mal klingende Weihnachtsgrüße

Heiligabend wieder Aktion des ECHO mit dem Blasorchester

Langenhagen. Das ist schon ein erstaunliches Jubiläum: Nun schon zum 40. Mal übermittelt das Langenhagener ECHO am 24. Dezember klingende Weihnachtsgrüße an die Einwohner der Stadt Langenhagen. Und von Anfang an bestritt das Blasorchester der Stadt Langenhagen den musikalischen Part dieser beliebten Veranstaltung, ...

Weiterlesen
01. November 2014 | ok

40 Jahre Städtepartnerschaft Krähenwinkel - Stadl-Paura

Die Kontakte werden bald noch enger

Krähenwikler Delegation hat erlebnisreiches Wochenende in Stadl-Paura hinter sich Krähenwinkel/Stadl-Paura. Die Welt zu Gast bei Freunden - dieses Motto der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland ging 2006 um die ganze Welt. Und es traf auch uneingeschränkt auf den Besuch der Krähenwinkeier Delegation in der oberösterreichischen Partnergemeinde Stadl-Paura zu. Teil zwei des 40. Bestehens der Partnerschaft stand an, und die österreichischen Gastgeber hatten sich ein tolles Programm für das Festwochenende einfallen lassen. Pferdezentrum, Schiffleutmuseum, Dreifaltigkeitskirche - die Gäste aus Niedersachsen bekamen einen informativen Einblick in die oberösterreichische Marktgemeinde, erfuhren zum Beispiel, dass Pferde in dem Ort an der Traun schon immer eine große Rolle gespielt haben. Denn: Zur Zeit der Salzschifffahrt mussten die Pferde die Schiffe flussaufwärts ziehen...

Weiterlesen
Top