Pressestimmen

Pressestimmen

04. April 2019 |

Musikalischer Urlaub

Blasorchester der Stadt Langenhagen lädt ein

Langenhagen. Das Blasorchester der Stadt Langenhagen überzeugt mit qualitativ hochwertiger Musik und handverlesenen Lieblingsstücken. Mit dem Augenmerk auf der sinfonischen Blasmusik, führt das Orchester musikalisch durch die südlich gelegenen Regionen Europas und Nordafrika. Beim Blasorchester der Stadt Langenhagen werden Musiker wie Zuhörer immer wieder an besondere Melodien herangeführt. Schirmherrschaft für das Konzert übernimmt Bürgermeister Mirko Heuer. Die Musiker des Blasorchesters der Stadt Langenhagen haben anlässlich des 61. Geburtstag des Orchesters beschlossen, dass nun der richtige Zeitpunkt für eine Kreuzfahrt wäre. Eine musikalische Kreuzfahrt durch das Mittelmeer. „Mediterrane Impressionen“ nennt sich der Konzerttitel der Langenhagener in diesem Jahr. Zu hören sind diese am 25. Mai im Theatersaal Langenhagen...

Weiterlesen
04. März 2019 | dl

Acht engagierte Ehrenamtliche ausgezeichnet

Stadtrechte seit 60 Jahren – 600 geladene Gäste bei festlichem Stadtempfang

Klappern gehört ja bekanntlich zum Handwerk und wer Geburtstag hat, darf sich an seinem Ehrentag selbst auch mal voller Stolz auf die Schulter klopfen. Dass der amtierende Bürgermeister der Stadt Langenhagen, Mirko Heuer mit der offiziellen Eröffnung des Stadtempfangs und seinem anschließenden Quiz zur jüngeren Stadtgeschichte den Zeitplan überzog wie einst Quizmaster Kulenkampff seine Fernsehzeit, gehört an einem solchen Abend wohl dazu. Sei`s drum also, die Geschichte Langenhagens zieht sich ja auch schon länger hin und begann nicht erst mit der Verleihung der Stadtrechte am 1.März 1959 durch den damaligen Niedersächsische Innenminister Hinrich Wilhelm Kopf. Der Ort Langenhagen wurde im Jahr 1312 erstmals als Nienhagen urkundlich erwähnt und wechselte in den darauffolgenden rund 200 Jahren mehrmals seinen Namen, bevor es ab 1523 beim heutigen Langenhagen blieb. Der Moderator des Abends, Matthias Brodowy zog daraus die kreative, wenn auch nicht ganz ernst gemeinte Schlussfolgerung, Langenhagen heiße nur deshalb so, weil die Namensfindung so lange dauerte und auch schon so lange her ist. Im Verlauf des Abends forderte er das Publikum außerdem dazu auf, ihm neue, für die Stadt typische Begriffe und Eigenschaften zu nennen, die er für zwei neue Strophen spontan in sein Langenhagen-Lied einfügen könne. Darunter so beziehungsreiche Wörter wie: Freibad ...

Weiterlesen
27. Dezember 2018 | kr

Tolles Heiligabend-Konzert

44. Veranstaltung von Langenhagener ECHO und Blasorchester

Langenhagen. Allerbeste Atmosphäre auch beim 44. Weihnachtskonzert des Langenhagener Echo mit einer frisch aufspielenden Formation des Blasorchesters der Stadt Langenhagen am Heiligabend gegenüber der Elisabethkirche. Wie schon seit Jahren führte Gero Kretschmer, Geschäftsführer und Trompeter des Orchesters, bestens gelaunt durch das vielseitig Programm. Traditionell startete das Konzert mit dem Weihnachtslied „Alle Jahre wieder“, dem Motto der beliebten Veranstaltungsreihe. Nicht fehlen durfte das bekannteste deutsche Weihnachtslied „Stille Nacht...

Weiterlesen
28. November 2018 |

Wenn Simba auf Reisen geht

Blasorchester der Stadt Langenhagen zu Gast im NDR

Serengeti oder Hannover? Darüber ließ sich beim vergangenen Großkonzert der Arbeiterwohlfahrt streiten. Das Konzert wird seit vielen Jahren musikalisch vom Blasorchester der Stadt Langenhagen und dem Bundespolizeiorchester im Großen Sendesaal des NDR-Funkhauses gestaltet. In diesem Jahr gab es ein besonderes Schmankerl für die Zuhörer – die Langenhagener Musiker spielten das Musical „König der Löwen“. Der Begriff „spielen“ scheint jedoch in diesem Zusammenhang nicht ganz passend, denn es wurde nicht nur die Musik dargeboten, sondern Erzähler Torsten Kröncke zeichnete in den Spielpausen die Geschichte rund um den jungen Löwen Simba nach, und die Sänger legten gemäß ihren Charakteren kleine Showeinlagen ein...

Weiterlesen
22. November 2018 |

Wenn Simba auf Reise geht

Blasorchester der Stadt Langenhagen zu Gast im NDR

Hannover. Hannover. Serengeti oder Hannover? Darüber ließ sich am vergangenen Samstag streiten. Das Großkonzert der Arbeiterwohlfahrt wird seit vielen Jahren musikalisch vom Blasorchester der Stadt Langenhagen und dem Bundespolizeiorchester im Großen Sendesaal des NDR-Funkhauses gestaltet. In diesem Jahr gab es ein besonderes Schmankerl für die Zuhörer – die Langenhagener Musiker spielten das Musical „König der Löwen“. Der Begriff „spielen“ scheint jedoch in diesem Zusammenhang nicht ganz passend, denn es wurde nicht nur die Musik dargeboten, sondern Erzähler Torsten Kröncke zeichnete in den Spielpausen die Geschichte rund um den jungen Löwen Simba ab und die Sänger nutzen gekonnt Mimik und Gestik um ihre Charaktere zu verdeutlichen. ...

Weiterlesen
21. September 2018 |

Mary Poppins fliegt durch die Dämmerung

Blasorchester der Stadt Langenhagen erfreut Kurparkbesucher in Bad Pyrmont mit Klassikern und Blasmusik

Langenhagen. Beim Goldenen Sonntag in Bad Pyrmont ist das Blasorchester der Stadt Langenhagen zu Gast gewesen. Dort gestalteten die Musiker einen bunten Abend. Mit dabei: die beliebte Filmmusik. Dazu gehört die "Mary Poppins Collection", ein Medley der bekannten Lieder von den Gebrüdern Shermen aus dem gleichnamigen Kinderfilm oder "The magnificent seven" des Klassikers mit dem Kindermädchen. Moderatorin Janina Klose leitete gemeinsam mit Harald Sandmann durch den Abend und lud die Zuhörer bei...

Weiterlesen
13. September 2018 | kr

Riesenstimmung in der Reithalle

Blasorchester mit tollem Serenadenkonzert bei den Mitschkes

Schulenburg. Die Serenadenkonzerte mit dem Blasorchester der Stadt Langenhagen sind aus dem kulturellen Geschehen der Ortschaft Schulenburg längst nicht mehr wegzudenken. „Schuld“ daran sind ganz wesentlich Georg Mitschke und Ehefrau Christa, die nun schon zum 26. Mal ihre Reithalle für dieses ganz besondere Musikereignis, inzwischen durchaus mit Kultstatus, zur Verfügung stellen. Und auch in diesem Jahr war es Schulenburgs Ortsbürgermeister Dietmar Grundey ein besonderes Bedürfnis, sich bei dem Ehepaar mit einer launigen Rede und Blumen zu bedanken. Außerdem gratulierte er Harald Sandmann, Leiter des Blasorchesters, zum 60-jährigen Bestehen dieser hervorragenden Formation und richtete seine Glückwünsche auch an den anwesenden Musikdirektor Ernst...

Weiterlesen
01. September 2018 | kr

Schwungvoller Auftakt gelungen

Großes Schützenfest läuft noch bis Montagabend

Langenhagen. Die Eröffnungszeremonie beim gemeinsamen Schützenfest ist inzwischen ein liebgewonnener Brauch. So geleitete auch diesmal das „Musikkorps Langenforth“ am Donnerstagabend alle Fahnen- und Standartenträger sowie den Bürgermeister und die Rats- und Verwaltungsmitglieder vom Marktplatz zum Festzelt, in dem dann das „Blasorchester der Stadt Langenhagen“ unter der Leitung von Harald Sandmann den musikalischen Part übernahm. Und sie taten das bis 22 Uhr mit einem tollen Repertoire und schwungvollem Sound. Zu den Höhepunkten zählte sicherlich der weltberühmte Marsch „Stars and Stripes forever“ von John-Phillip Sousa“ mit den beiden obligaten Piccolo-Flöten. „Kommen Sie vorbei, feiern Sie mit uns und haben Sie Spaß auf unserem Schützenfest.“ Dieser Appell des Oberschützenmeisters Michael Freiberg wird sicherlich nicht ins Leere gehen. „Nun kann man das Schützenfest nicht jedes Jahr neu erfinden“, meinte Bürgermeister Mirko Heuer, „doch gewisse...

Weiterlesen
16. Juni 2018 | kr

Musikalische Highlights im DGH

Harald Sandmann und das Blasorchester beim Serenadenkonzert

Krähenwinkel. Unvergessen das grandiose Jubiläumskonzert des Blasorchesters der Stadt Langenhagen am 22. April im Theatersaal anlässlich des 60-jährigen Bestehens. Es war eine gute Idee des musikalischen Leiters Harald Sandmann, jetzt den ersten Teil dieses Events beim traditionellen Serenadenkonzert im Dorfgemeinschaftshaus noch einmal erklingen zu lassen. Dabei entstand ein überraschender Effekt: Für die Besucher die diesmal den Musikern wesentlich hautnäher zuhörten als im großen Konzertsaal, erschien der Klang noch intensiver und plastischer. Harald Sandmann schaffte es, die Spannung im Orchester gleichermaßen hochzuhalten...

Weiterlesen
12. Juni 2018 | kr

Blasorchester im DGH

Krähenwinkel, Am Dienstag, 12. Juni, findet im Dorfgemeinschaftshaus, Auf dem Moorhofe 6, ab 19:30 Uhr das beliebte Serenadenkonzert mit dem Blasorchester...

Weiterlesen
05. Juni 2018 |

Blasorchester spielt

Krähenwinkel. Der DRK-Ortsverein lädt Mitglieder und Freunde der Blasmusik für Dienstag, 12. Juni, um 19.30 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus...

Weiterlesen
27. April 2018 | kr

Publikum regelrecht verzaubert

Blasorchester beim Jubiläumskonzert in absoluter Höchstform

Langenhagen (kr). Das war ein musikalisches Highlight, wie es die Stadt Langenhagen nicht oft registrieren kann: Mit seiner musikalischen Reise „Von Kontinent zu Kontinent“ blickte das Blasorchester der Stadt Langenhagen jetzt beim großen Festkonzert anlässlich seines 60-jährigens Bestehens im Theatersaal auf eine überaus bewegte, mit vielen internationalen Reisen gespickte Geschichte zurück und wagte einen Ausblick in die weitere Zukunft. Und das alles geriet zu einem tollen Spektakel. Wie berichtet standen die letzten Monate ganz im Zeichen der wahrscheinlich intensivsten und anstrengendsten Proben, die das Orchester je absolvierte. Dabei ging es nicht nur darum, die technisch anspruchsvollen Passagen...

Weiterlesen
16. April 2018 | kr

Konzert bietet musikalische Reise

Blasorchester feiert 60-jähriges Jubiläum

Langenhagen (kr). Mit einer großen musikalischen Reise unter dem Motto „Von Kontinent zu Kontinent“ feiert das Blasorchester der Stadt Langenhagen am Sonntag, 22. April, ab 17 Uhr im Theatersaal an der Rathenaustraße sein 60-jähriges Jubiläum. Der Orchestername steht seit Jahrzehnten für einen hervorragenden Imageträger in der Flughafenstadt. Darauf können sowohl das Orchester als auch die Langenhagener stolz sein. Über die Grenzen der Stadt, des Landes und sogar über Europa hinaus hat das Orchester Geschichte geschrieben. Die Gründung erfolgte am 19. August 1958, das Vertrauen des neuen Vorstands galt von vornherein dem 19-jährigen Ernst Müller. Mit geradezu missionarischem Engagement eröffnete er der Blasmusik neue Perspektiven, verschaffte ihr Zugang zu Konzertsälen, Opernhäusern und Kirchen. Legendär sind Müllers Konzerttourneen auf alle Kontinente dieser Welt. Zu den Zielen zählten unter anderem Brasilien, China, Australien, Jordanien, die Sowjetunion, die USA, Südafrika, Lesotho, Luxemburg, Israel, England, ...

Weiterlesen
22. März 2018 | kr

Galakonzert zum großen Jubiläum

Blasorchester Langenhagen feiert am 22. April sein 60-jähriges Bestehen

Die Jahreskonzerte des Blasorchesters der Stadt Langenhagen sind legendär, denn sie bringen den Klangkörper musikalisch und technisch unüberhörbar immer wieder einige Schritte weiter voran. In diesem Jahr will der musikalische Leiter Harald Sandmann noch einen zusätzlichen Schub an Qualität erreichen. Dass dabei alle Musiker und Musikerinnen Feuer und Flamme sind, zeigte sich jetzt beim traditionellen Probenwochenende in Wernigerode. Die gemeinsame Motivation: Am Sonntag, 22. April, will das Blasorchester mit einem Galakonzert sein 60-jähriges Jubiläum feiern. Das Motto „Von Kontinent zu Kontinent“ bezieht sich auf die vielen Auslandsreisen in den letzten sechs Jahrzehnten. So führten die Konzerttourneen unter anderem nach Brasilien, China, Japan, Lesotho...

Weiterlesen
20. Februar 2018 |

60 Jahre und immer noch jung geblieben

Konzert des Blasorchesters am Sonntag, 22. April, im Theatersaal

Langenhagen. Wer schon länger in Langenhagen lebt, dem kann das Blasorchester der Stadt Langenhagen, nicht entgangen sein. In den vergangenen Jahrzehnten hat es sich immer wieder einen Namen gemacht. Nicht nur durch die musikalische Leistung, sondern auch durch die vielen Reisen in das internationale Ausland und die Zusammenarbeit mit besonderen Solisten zeichnete das Orchester in seinem 60. Jährigen bestehen aus. Zuletzt konnten die Musiker ihr Können mit dem Tenor Stefan Adam der Staatsoper Hannover beim Adventskonzert in der Elisabethkirche oder mit dem Vibraphonisten Frederik Haas im NDR Sendesaal am Maschsee unter Beweis stellen. 2018 feiert das Orchester nun sein 60-...

Weiterlesen
30. Dezember 2017 | kr

Auch Ehemalige musizierten mit

Heiligabend-Konzert des Blasorchesters

Langenhagen. In weihnachtlichem Outfit stellten sich die Musiker des Langenhagener Blasorchesters vor. Mit seinem 43. Weihnachtskonzert in Zusammenarbeit mit dem Langenhagener ECHO setzte das Blasorchester der Stadt Langenhagen am Heiligabend einen eindrucksvollen Schlusspunkt unter eine überaus erfolgreiche Saison 2017. Mit vielen Auftritten hatte das Orchester auch im ablaufenden Jahr nachhaltige Akzente gesetzt. Die Stärken der Formation, die wie das ECHO bereits ankündigte, am 22. April 2018 im Theatersaal mit einem großen Festkonzert ihr 60-jähriges Bestehen feiern wird, liegen in ihrem vielseitigen Repertoire und fußen auf einer aufwändigen und kontinuierlichen...

Weiterlesen
23. Dezember 2017 | kr

Klingende Weihnachtsgrüße

ECHO präsentiert stimmungsvolles Konzert

Langenhagen. Die beliebten klingenden Weihnachtsgrüße, die das Langenhagener ECHO am Heiligabend in der 43. Auflage übermittelt, werden am Sonntag, 24. Dezember, von 17 bis 18 Uhr auf dem Platz gegenüber der Elisabethkirche an der Walsroder Straße zu hören sein. Wie immer musiziert eine Formation des Blasorchesters der...

Weiterlesen
Top